Entwickeln Sie mit uns Ihre digitale Road-Map zur Industrie 4.0

Unsere Workshop-Angebote geben Ihnen einen strukturierten Einstieg in die Industrie 4.0

Viele Technologien sind nicht neu, dennoch wird die Fertigungsumgebung durch digitale Entwicklungen immer komplexer. In dieser dynamischen Zeit möchten wir Sie schrittweise in individuell für Sie angepassten Workshops in diese Welt mitnehmen und Ihnen zeigen, von welchem konkreten Nutzen Sie profitieren können. Der zeitliche Aufwand darf dabei nicht unterschätzt werden, zahlt sich am Ende aber mehr als aus. 

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

#Startup_meets_KMU_im_Schwarzwald

Unsere Workshop-Angebote in der Übersicht:

Wir möchten Sie gerne kennenlernen! Ganz unverbindlich erklären Sie uns Ihr Geschäftsmodell, Ihre Bedürfnisse und Probleme. Wir sind neugierig, warum Sie gerne mehr in die Welt der digitalen Fertigung eintauchen wollen und beraten Sie dabei ganz individuell, wie wir vorgehen könnten.

Viele Entwicklungen und Technologien sind gar nicht neu, aber sie werden immer komplexer. Um eine geordnete Übersicht zu erhalten, steigen wir mit der Industrie 4.0 systematisch ein. Es ist dabei wichtig, dass Sie in Ihrem Betrieb alle das gleiche Verständnis von Industrie 4.0 haben und andersherum wir auch Ihre Prozesse verstehen.

Eine einheitliche Definition von Industrie 4.0 gibt es nicht. Dennoch möchten wir im ersten Schritt erreichen, dass Sie ein tiefer gehendes Verständnis entwickeln und in Ihrem Betrieb die gleiche Sprache sprechen.

Welche neuen Technologien befinden sich am Markt? Welche sind die Schlüsseltechnologien? Wir beantworten Ihnen genau diese Fragen und zeigen Ihnen die Vorteile jener Technologien. Außerdem informieren wir Sie, welche Standards in einer komplexen Industriewelt vorhanden sind.

Neue Technologien hören sich im ersten Moment sehr gut an. Allerdings sieht man zuallererst hohe Investitionen, nur wodurch kann mein Betrieb letztendlich Kosten einsparen? Wir zeigen Ihnen Ihre Potentiale für Kosteneinsparungen!

Bei aller theoretischer Einführung und möglichen Einsparungspotentialen geht es nun ans Eingemachte – erklären Sie uns Ihre definierten Prozesse!

Der Einstieg ist gemacht! Nun gehen wir einen Schritt weiter und entwickeln Ideen zur praktischen Umsetzung. Ganz wichtig: Wir analysieren, welche  Digitalisierungsthemen letztendlich für Ihren Betrieb überhaupt relevant sind.

Robotik, Künstliche Intelligenz, Big Data, Virtuelle Realität, Augmented Reality, Cyber-Physische-Systeme – die Liste an Treibern und Technologien im Industrie 4.0-Umfeld ist lang und komplex. Gleichzeitig haben Sie bestimmte Bedürfnisse. So ermitteln wir, welche Themenfelder für Sie die richtigen sind.

Sie können mittels digitaler Prozesse nicht nur Kosten einsparen und die Qualität verbessern, sondern auch ganz neue Geschäftsmodelle entwickeln. Als Anregung stellen wir Ihnen neu entstehende Geschäftsfelder vor.

Aufbauend auf der gegebenen Basis entwickeln wir nun praktische Ideen. Dabei geht es in diesem Schritt erst einmal um die Ideensammlung und nicht Bewertung.

Denn diese folgt nun: Alle Ideen werden in einer Übersicht strukturiert dargestellt und zur Bewertung freigegeben. 

Anhand der Kritik ermitteln wir eine Auswahl für das Pilotprojekt. 

Ein Unternehmen wächst durch Veränderungen. Veränderungen benötigen einen Anfang und diesen stellt unser Pilotprojekt dar! 

Die Auswahl möglicher Pilotprojekte steht. Wir bewerten nun genau diese Projektansätze auf praktische Relevanz.

Vor dem Management oder der Geschäftsführung präsentieren Sie Ihre Ideen. Am Ende wird die beste Projektidee zum Pilotprojekt ausgewählt. 

Wir unterstützen Sie bei der Projektplanung sowie der Umsetzung.

Außerdem unterstützen wir Sie bei der Definition von KPIs und Kennzahlen zur Erfolgskontrolle.

Sie möchten ein individuelles Leistungsangebot? Dann schicken Sie uns gleich eine Nachricht. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nach oben scrollen